top of page

5 Gründe für einen Beauty-Boost-Schönheitsschlaf mit KONU!

Es gibt eine magische Verbindung zwischen Schönheit und Schlaf, und das ist nicht nur ein Mythos. Wenn du gut schläfst haben dein Körper und deine Haut die Möglichkeit, sich zu regenerieren und zu reparieren. Das bedeutet, dass du mit einem frischen und strahlenden Gesicht aufwachst, auch wenn du nicht jünger wirst.


Schlaf, Hautpflegeroutine, Gesichtsreinigung

Folgendes passiert in deinem Körper, während du schläfst:


  • Dein zirkandianer Rhythmus setzt ein und weist deinen Körper an, mit der Produktion von Melatonin, dem Schlafhormon, zu beginnen. Melatonin hilft, Zellschäden zu reparieren und die Hautregeneration zu fördern.

  • Dein Körper schüttet Wachstumshormone aus, die für das Zellwachstum und die Zellreparatur unerlässlich sind.

  • Deine Muskeln und Knochen erhalten die Möglichkeit, sich auszuruhen und zu reparieren.

  • Deine Herzfrequenz verlangsamt sich und der Stoffwechsel erhält die Möglichkeit, deinen Körper zu entgiften.

  • Dein Gehirn verarbeitet die Ereignisse des Tages und festigt Erinnerungen.


Wie kannst du also sicherstellen, dass du das Beste aus deinem Schönheitsschlaf herausholst? Hier ein paar hilfreiche Tipps:


  • Gehe jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett und stehe zur gleichen Zeit auf - auch am Wochenende!

  • Erstelle eine entspannende Schlafenszeit-Routine, die dir hilft, vor dem Schlafengehen zur Ruhe zu kommen.

  • Vermeide Koffein und Alkohol vor dem Schlafengehen, da diese deinen Schlaf stören können.

  • Stelle sicher, dass dein Schlafzimmer dunkel, ruhig und kühl ist.

  • Wenn du nach 20 Minuten nicht einschlafen können, stehe auf und mache etwas entspannendes, wie meditieren, eine Atem-/ Entspannungsübung oder entspannende Musik hören, bis du dich wirklich müde fühlst.

  • Verwende eine bequeme Matratze und Kissen, die auf dein Gewicht abgestimmt ist und dir den besten Schlaf ermöglicht.

Diese Tipps können dir den Schönheitsschlaf ermöglichen, den du brauchst, um dich von innen und außen gut zu fühlen.


KONU Cosmetics, Reinigungsgel

Diese 5 Gründe sprechen für einen Beauty-Boost-Schönheitsschlaf!


1. Ein praller, jugendlicher Teint

Wenn du ausreichend Schlaf bekommst, hat deine Haut die Möglichkeit, sich selbst zu reparieren und mehr Kollagen zu produzieren. Kollagen ist ein Protein, das deiner Hautstruktur Elastizität verleicht.


Mit zunehmendem Alter produziert dein Körper weniger Kollagen, was zu Falten und schlaffer Haut führen kann. Mit genügend Schlaf, kannst du dazu beitragen, den Alterungsprozess zu verlangsamen und deine Haut prall und jugendlich aussehen lassen.


2. Morgenglanz statt Tränensäcke

Wenn du jemals mit Tränensäcken unter den Augen aufgewacht bist, weißt du, wie frustrierend das sein kann. Aber wusstest du, dass Schlafmangel eine Hauptursache für Tränensäcke ist? Wenn du nicht genug Schlaf bekommst, produziert dein Körper mehr Cortisol, ein Stresshormon, das zu Wassereinlagerungen führen kann. Dies kann dann dazu führen, dass das Gewebe um deine Augen anschwillt und sich Tränensäcke bilden. Wenn du also mit einem frischen, strahlenden Teint aufwachen möchtest, achte auf ausreichend Schlaf.


3. Reine Haut durch genügend Schlaf

Wenn wir nicht genug Schlaf bekommen, produziert unser Körper mehr Stresshormone, was zu verstopften Poren und Akne führen kann. Wenn du dir also reinere Haut wünscht, achte darauf, dass du ausreichend Schönheitsschlaf bekommst.


4. Gesunder und strahlender Teint.

Wer besser schläft, sieht einfach erholter aus. Das hat gleich mehrere Gründe:

Schlafmangel ist ein Feind gut durchfeuchteter Haut. Zu diesem Ergebnis kommt eine koreanische Studie. Zu wenig Schlaf (in der Studie waren es vier Stunden) erhöht den transepidermalen Wasserverlust über die Hautoberfläche – und zwar bereits nach einer Nacht! Je länger der Schlafmangel anhält, desto gravierender ist dieser Effekt.


Schläfst du zu wenig, kann das weitere Folgen haben. Auf Dauer leidet das Hautbild, Falten werden sichtbarer und die Elastizität der Haut nimmt ab. Auch die Funktionen der Hautbarriere können durch schlechten Schlaf beeinträchtigt werden.


Mit ausreichend Schlaf, hast du keinen fahlen, blassen Teint und um grosse Poren sowie eine verminderte Durchblutung der Haut musst du dir ebenfalls weniger Sorgen machen. Da überraschen folgende Ergebnisse einer schwedischen Studie nicht: Unausgeschlafene Menschen werden von anderen als weniger attraktiv und fit eingeschätzt, als Menschen, die acht Stunden Schlaf hinter sich hatten.


5. Fühl' dich wohler in deiner Haut

Wenn du ausgeruht bist, fühlst du dich besser. Denn Schlaf trägt dazu bei, die Stimmung zu verbessern und Stress abzubauen. Wenn du dich gut fühlst, ist es wahrscheinlicher, dass du dich auch in deiner Haut wohler fühlst.


Also Beauties, auf einen guten und gesunden Schlaf! 😴


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page